Posts with category - Startseite

Die Schöpfungsübernahme

geposted am 25. April 2020

Ein laufendes Verfahren gegen Gott

Ziel der Alchemisten ist es, herauszufinden, wie weit Gott willentlich und aktiv an den Vorgängen im 3. Reich beteiligt war. Menschen in Kammern zu sperren, nur um sie zu töten, und das hunderttausend/millionenfach, ist in der schöpfungstheoretischen Geschichte einmalig. Die Beweislast ist erdrückend.

Beweise

Ich stand vor dem Augsburger Rathausplatz, als ich anthrazitfarbene Blitze vor mir sich zentrieren sah. Plötzlich erschien eine große, gedrungene Gestalt, auch in dieser Farbe, sich zynisch und hohnlachend auf einem Fleck hin- und herwälzend: Himmler Ein okkultes Gesetz: wenn Dein Gegner seine Gestalt zeigen muss, ist er am Ende. Das Hohnlachen ging kurze Zeit so, dann näherte sich mir von dort eine Stimme, und flötete mir zu: „ Ich bin eine okkulte Größe!“ Irgendeiner Eingebung folgend, ging ich nicht darauf ein, sondern fing an, Unsinn zu reden: „Aldi – Popocatepetrl, Blumentopf, einkaufen, grün, Plastik usw..“ Ich bemerkte, dass die Gestalt drüben auf dem Rathausplatz Energie verlor; bis er sich schließlich absperrte, und ich mit meinem Gefasel nicht mehr durch kam. Kurz darauf verschwand die Gestalt. Ich bekam jedoch einen Wink, dass er sich in der Hand des Groß-Templer-Ordens befand, und mir nichts mehr anhaben könne. Später (das ganze spielte sich nachts ab), nahm ich die Gestalt von Bormann wahr. Ebenfalls zynisch lachend, nur in anderer Körperhaltung: den rechten Arm vornüber gestreckt, mit der linken Faust hohnlachend auf den Boden klopfend. Auch Bormann wurde vom Templer-Orden arretiert.

Ausgemacht war zwischen den Alchemisten und Gott, dass er Himmler und Bormann „präsentiert“, d.h. ausliefert. Noch mehr Beweise? – zu den übernatürlichen Ursachen des 3. Reichs? Man hatte lange, überall in Deutschland, friedlich zusammengelebt. Man kannte die kleinen jüdischen Läden, wo man einkaufte, „beim Jud“, ein paar Takte schwatzte, und sich respektierte. Dass der Judenhaß, – natürlich zusammen mit der Propaganda, so explodierte, ist ebenfalls ein Hinweis auf okkulte, übernatürliche Kräfte als Ursache dieser gemeinen Sinneswandlung.

Wer sind die Alchemisten?

Das sind die großen Persönlichkeiten, die oben an einer Schöpfungspyramide (in unserem System) „Leben ansetzen“,in gewaltigen Trögen. Dazu verwenden sie „Salze“. „Ich bin das Salz der Erde“, so verschlüsselte Jesus Christus, dass er ebenfalls Alchemist war. Er ist „unser Alchemist“, hier auf dieser Erde. Diese können „Zeiten“ auf Leben warten. Daher heißen unsere Schöpfungspyramiden „Tyriaden“. Dort oben entstehen aus den „Mischungen“ der Alchemisten Schöpfer und Schöpfungen. Die Schöpfungen werden dann nach unten transportiert, und an aufwendigen Gebilden aufgehängt. Dort sind sie dann statisch. Die Schöpfer selbst können sich durch Raum und Zeit bewegen. Wir befinden uns auf dem oberen Ast eines Tetraeders. Dort haben wir auch „Nachbarschöpfungen“. Die „star-wars“- Geschichte ist aus einer solchen Schöpfung, die für uns erreichbar ist. Kino, – und manchmal auch Personal, können zwischen Schöpfungen durchaus ausgetauscht werden. Andere Beispiele von Schöpfungen sind: „Mittelerde“ und die „Scheibenerde“ von Terry Pratchett. Wie diese Schöpfer und/oder ihre Dokumentaristen hierher kommen, ist eine andere Geschichte. (sie kommen hier nicht mehr weg!). Hohe Persönlichkeiten aus anderen Schöpfungen einzuladen,- und dann zu „kassieren“, wird unserem Gott ebenfalls zur Last gelegt. Fahren wir daher fort mit der Frage, –

Wer ist (war) Gott?

„General-Oberst-Te-Deum“, kurz G.O.T.T., war der Chef des „Welt-Erlöser-Ordens“. Dessen Ziel war es, andere Schöpfungen zu überfallen und auszuplündern, und die „Weltenenergie“ zu schädigen (Steiner). Die KZ’s waren bisher jedes mal mit im Gepäck. Wir sind die 4. Schöpfung, die ihnen zum Opfer fällt. Das heißt: Mein Vater, der Großalchemist saniert jetzt schon die vierte Schöpfung „hinterher“. Bis sie ihn hatten, G.O.T.T.. Die Alchemisten haben ihn lange gejagt..

Jetzt wird er abgelöst und arretiert. Der Groß-Templer-Orden spielt dabei eine wichtige Rolle. Ein „Tempel“ ist eine unserer Schöpfungspyramiden, – eine Tyriade. Diese werden vom Tempel-Orden gehütet. Unsere „Elite-Truppe“. Zur Zeit sind sie sogar mit ihrem Oberhaupt hier vertreten. Es geht um die Festnahme von G.O.T.T. und das Verfahren gegen ihn. Und um die Schöpfungsübernahme. Die Alchemisten haben einen passenden Nachfolger, also einen neuen Schöpfer, mitgebracht. G.O.T.T. wird alles verlieren. Ein neuer Schöpfer wird alles übernehmen.

Zum Zeitplan

Im Januar 2019 hat Michael die Identität Gottes in der „Kammer der Ewigkeit“ erschlagen. Dabei kam es bei mir zu „Abfärbungen“, das sind auch übernatürliche Erscheinungen. Seitdem ist Michael NEUER SOUVERAIN. Er hat natürlich jetzt alle Hände voll zu tun mit der Schöpfungsübernahme, die in nächster Zeit über die Bühne gehen soll. Davor werden sich unsere Sternengeschwister melden. Die „Galaktische Föderation des Lichts“ wird den Erstkontakt durchführen. Es arbeiten zwei gigantische Stäbe schon seit einiger Zeit zusammen: die „Bereichsflotte“ der Alchemisten und die Galaktische Föderation. Wann genau es soweit sein wird, kann ich jetzt noch nicht genau mitteilen. Zumal die Welt-Virus-Krise eine enorme Verzögerung mit sich bringt. Es ist unwahrscheinlich, dass sich Kräfte von außen in diese Krise einmischen. Auch bestimmte Verschiebungen sind noch möglich. Umbrüche und Veränderungen werden jedoch schon sichtbar sein. Die Erde wird „ambulant saniert“ werden, und es wird zu Veränderungen kommen, die wir uns jetzt noch nicht vorstellen können.

Liebe Grüße, Euer Lichtelf

Milchstraße

Keine Kommentare

über diese Site

Diese page soll eine Plattform sein für Austausch und Diskussionen um Erlebnisse, Entwicklung und Veränderung zum Thema Aufstieg und Transformation. Nicht nur in größerem Rahmen. Es sind auch kleinere persönliche Erfahrungen wertvoll, nicht nur channelings oder geschichtliche und politische Betrachtungen. Es stehen große Veränderungen an, der Aufstieg der Erde in die 5. Dimension wird ein gewaltiger Aufbruch sein. Und diese Zeit, die so schwierig und spannend ist, erlebt jeder von uns anders. Dies soll Thema hier sein, und in unserem Forum.
Am 21. Dezember 2013 war das Kristallgitter der Erde in der 5. Dimension vollkommen wiederhergestellt. Auch in den Ley-Linien der Erde wurde viel harmonisiert, – gerade in den Städten. Und die Drachen des Lichts sind vollständig aus ihrem Schlaf erwacht. Die Hüter der Erde. Gewaltige Energie- und Informationswellen kamen mit den Sonnenstürmen auf uns zu.
Die Dunkle Seite hat natürlich eigene Ziele zum Aufstieg. Die Grundidee, die sie lange Zeit beherrschte, war, die Menschheit und die Erde als Faustpfand, als „Geisel“ zu behalten. Um den „Erstkontakt“, – und darum geht es, notfalls verhindern zu können. Die Idee der „Geisel Menschheit“ wurde von den Dunkelmächten inzwischen aufgegeben. Den geordneten Rückzug haben sie bekommen. Und sie werden am Erstkontakt beteiligt sein, – friedlich. Das war eines ihrer Ziele. Und sie sind bereit, sich aus ihrer illegalen Herrschaft und Kontrolle zurückzuziehen, – wenn sie beteiligt werden. Dies ist inzwischen in „trockenen Tüchern“.
Lucifer wurde für die Neue Zeit die Venus zugesprochen. Dies ist für ihn der richtige Planet zur Transformation. Nach 100.000 Jahren seiner Geschichte auf der Erde wird er gehen. Seine Heimat ist (und bleibt noch für einige Zeit) dennoch diese Erde, das Herz von Gott, – die für ihn diese besondere Bestimmung trug. Er kann nicht so einfach gehen, ohne seine Bestimmung hier abzuschließen. Mit ihm verbindet mich eine tiefere Beziehung, über viele Inkarnationen hinweg, – sehr weit zurück. Die Dunkelheit ist für mich Teil des Lichts. Lucifer wird erst zurückkehren, wenn er seinen Fall überwunden hat.
Natürlich leitet mich auch die Sehnsucht zu den Sternengeschwistern. Ich bin mit einem Teil meiner Seele auf den Plejaden zu Hause. Und ich stehe mit Sirius A und Sirius B in Verbindung. Der Erstkontakt als nahes Ziel, – das Ende unserer Dunkelheit und Isolation.
Es ist also vieles noch offen im Aufstiegsgeschehen. Ein Prozess, der für uns Menschen immer bewusster ausgetragen wird. Es geht um die Heilung des ganzen Planeten Erde, und aller seiner Lebewesen. Auf dieser page ist die Dunkle Seite mit einbezogen, das ist das besondere hier. Man kann und muss Ihnen (z.B. den Reptoiden) mit Liebe und Vergebung begegnen. Auch sie müssen einen Weg finden, mit der Situation umzugehen. Und ich stehe in Kontakt mit ihnen, schon seit Jahren. Dies war Teil meiner spirituellen Entwicklung. Mein „spiritual guide“ in dieser Aufgabe ist Michael, mir von Anfang an zugeordnet. Die großen Erzengel werden diesen Übergang, den wir Aufstieg nennen, führen und begleiten. Jesus Christus wird nahe sein wie nie zuvor. Es ist noch viel Heilung für viele Wesen hier auf der Erde notwendig. Darum, und um persönliche Erfahrungen mit dem Thema Aufstieg soll es gehen.

Keine Kommentare