Start Foren Lichtelf-NeueZeit Forum Reptoiden GroberUmriss eiines Deals

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 4 Jahre, 9 Monate von Lichtelf Lichtelf aktualisiert.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  •          GroberUmriss eiines Deals #143
    Lichtelf
    Lichtelf
    Teilnehmer

    Die Reptoiden, insbesondere die Gestaltwandler und Illuminaten sind massiv in das Thema Machtmissbrauch verstrickt, – gegenüber uns Menschen, der ganzen Menschheit. Sie haben 2 Weltkriege angezettelt, das Weltfinanzsystem unter ihrer Kontrolle, ganz zu schweigen von der Deckelung der Medien und etlichen Attentaten und politischen Aktionen. Kein gutes Karma, um nach dem Erstkontakt auf der Erde noch präsent zu sein. Wollen sie das? Ja.
    Erstaunlicherweise haben die Reptoiden auf der Erde ein menschenähnliches „Heimatgefühl“ entwickelt. Und von der jeweiligen menschlichen Kultur, in der sie „Zu Hause“ sind, relativ viel angenommen. „Queen Mam“, ein Gestaltwandler, sowie die anderen, die das englische Königshaus beherrschen, leben dort schon lange. Prinz Charles ist schon als Reptoide hineingeboren worden. Für die englische Königsfamilie, die von den Gestaltwandlern übernommen wurde, ein tragisches Schicksal. Es werden bestimmte Rituale (Krönung, Heirat) von den Gestaltwandlern benutzt, um die menschlichen Seelen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu übernehmen. Grausam. Jeder Angehörige der englischen Königsfamilie weiß um sein Schicksal. David Icke hat viel darüber geschrieben.
    Sämtliche neueren Päpste sind Reptoiden, und durch einen satanischen Kindermord vor der Papstwahl eingeweiht worden. Auch Franziskus. Wer das nicht glauben mag, möge unter „Der Neunte Kreis“ ins Internet sehen. Entsprechend ist die katholische Kirche schon einige Zeit eine Machtinstitution der Reptoiden. Franziskus hat eine Wendung vollzogen, zum Teil, das ist richtig. Reden wir über die Motive.
    In kurzer Zeit ist „Erstkontakt“, und die Verbindung zu unseren Sternengeschwistern wird hergestellt. Dann ist das Spiel der Dunkelmächte auf der Erde vorüber. Das wissen sie. Und die Reptoiden, die inzwischen auf der Erde „zu Hause“ sind, wollen hier bleiben. Sie wollen auch am Erstkontakt beteiligt sein, und sich zu erkennen geben. MIT einer Entschuldigung. Nehmen wir die beiden Gestaltwandler Mr. Obama und Frau Merkel. Beides Menschen und Politiker, die vor einigen Jahren übernommen wurden. Mr. Obama engagiert sich für die Rassenproblematik. Er ist „auch“ ein Schwarzer. Frau Merkel ist kälter, und schwer zu durchschauen. (Der Reptoide!). Siehe die z.T. verdeckte Machtpolitik, und ihre mächtige Rolle im europäischen Finanzsystem.
    Jetzt möchte ich auf die „Friedens- und Freiheitsinitiative“ eingehen, die von der Mehrheit der „Durchschnittsreptoiden“ getragen wird. (zuerst nicht von den Gestaltwandlern, die an ihrer Macht festgehalten haben!). Diese Friedens- und Freiheitsinitiative und „Rangnar und die freien Reptilos“ (eine Art unabhängiger Widerstand), die sich für die Verbrechen gegen die Menschen entschuldigt haben, konnten die Gestaltwandler unter Druck setzen. Die Reaktion: Mr. Obama, Frau Merkel und einige andere haben weitsichtig in ihrem Sinn entschieden, sich vor dem Erstkontakt aus der politischen Beherrschung der Menschen (-heit) zurückzuziehen. Mit einer Erklärung natürlich. Und anschließender Enthaltsamkeit zum Thema Macht.
    Wie geht es weiter?
    Die Reptoiden sind eine alte Wurzelrasse der Erde. Vor 26 Mio. Jahren siedelten schon Reptoiden aus den Systemen Bellatrix und Sagittarius auf der Oberfläche hier auf der Erde, und wurden zu Hütern unserer Erde. Die Erde gehört nicht nur uns Menschen. Wir sollten den Reptoiden ein „Zu Hause Erde“ zugestehen. Wenn sie sich fair zurückziehen. Nicht einfach, aber möglich. Reptoide Götter haben die Kultur der Mayas inspiriert. Sie sind schon lange auf der Erde. Im asiatisch-buddhistischen Raum sind sie sehr präsent. Viele in Tibet, was auch tragisch ist. Der Dalai Lama ist ein Reptoide. Sai Baba war ein bedeutender spiritueller Meister. In der buddhistischen Kultur spielen sie eine große Rolle. (Kali!). Sie vertreiben? Wohl nicht die richtige Lösung. Wie genau ein Zusammenleben von Menschen und Reptoiden aussehen mag, – und darum geht es! darüber gibt es schon Vorstellungen. Es kann durchaus ein Zusammenleben von Geschwistern sein.

1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Zurück